Beanspruche das Eigentum an deinem Podcast | Apple Podcasts

Beanspruche das Eigentum an deinem Podcast bei Apple Podcasts

Einige Podcast-Hoster ermöglichen es dir, deinen Podcast automatisch an Apps wie Google, Spotify und Apple zu verteilen. Aber wenn der Podcast-Host dies tut, wie bekommst du dann trotzdem Zugriff auf das Dashboard der App? Indem du den Besitz deines Podcasts beanspruchst, erhältst du die Kontrolle darüber, wie dein Podcast angezeigt wird, und hast Zugang zu den Podcast-Statistiken. Solltest du z. B. zu einem anderen Anbieter wechseln, ist es wichtig, dass du den richtigen RSS-Feed an Google, Spotify, Apple oder eine der anderen Apps übermittelst.

Hinweis: Wenn du dich entschieden hast, deinen Podcast selbst zu verbreiten, musst du diese Schritte nicht durchführen. Denn du hast deinen Podcast bereits bei den Verbreitungs-Apps registriert und ihn somit bereits für dich beansprucht.

Wie beanspruchst du das Eigentum an einem Podcast, der vom Gastgeber verbreitet wurde? Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Apple Podcasts.

Tipp: Prüfe zunächst, welche E-Mail-Adresse mit deinem RSS-Feed verknüpft ist. Du brauchst sie eventuell, falls Apple dir Verifizierungscodes schicken will. Du kannst die verknüpfte E-Mail-Adresse in deinem Springcast Dashboard-Menü überprüfen.  Du kannst den RSS-Feed auch in einem Browser öffnen, um zu sehen, welche E-Mail-Adresse verknüpft ist.

Besitzansprüche mit Apple Podcasts geltend machen

1. Erstelle eine Apple ID
2. Melde dich bei Apple Podcasts Connect an
3. Scrolle runter zur Fußzeile und wähle "contact us".
4. Gib deine Kontaktinformationen an und erwähne, dass du die Rechte an deinem Podcast beanspruchen möchtest. Gib auch deinen RSS-Feed und die dazugehörige E-Mail-Adresse an.

Apple stellt nun sicher, dass die Eigentumsrechte an deinem Podcast mit deiner Apple ID verknüpft sind.
    • Related Articles

    • Beanspruche das Eigentum an deinem Podcast bei Spotify

      Einige Podcast-Hoster ermöglichen es dir, deinen Podcast automatisch an Apps wie Google, Spotify und Apple zu verteilen. Aber wenn der Podcast-Host dies tut, wie bekommst du dann trotzdem Zugriff auf das Dashboard der App? Indem du den Besitz deines ...
    • Beanspruche das Eigentum an deinem Podcast mit Google Podcasts

      Einige Podcast-Hoster ermöglichen es dir, deinen Podcast automatisch an Apps wie Google, Spotify und Apple zu verteilen. Aber wenn der Podcast-Host dies tut, wie bekommst du dann trotzdem Zugriff auf das Dashboard der App? Indem du den Besitz deines ...
    • Hochlade deinen Podcast bei Apple Podcasts

      Wenn du möchtest, dass dein Podcast über Apple Podcasts gehört werden kann, musst du ihn manuell bei Apple hochladen. Du kannst das  in ein paar einfachen Schritten selbst durchführen.   Dazu brauchst du einen Apple ID. Wenn du nur einen privaten ...
    • Podcast bei Google hochladen

      Mit dieser Anleitung kannst du deinen Podcast bei Google Podcasts hochladen. Um deinen Podcast bei Google hoch zu laden, ist es wichtig, dass du alle wichtigen Angaben in deinem Springcast-Konto gemacht hast. Welche Informationen das sind, wirst du ...
    • Wie lange dauert es, bis mein Podcast auf Spotify,Apple Podcasts und Google erscheint?

      Du hast deine Podcast-Show(s) bei (einer) der drei Plattformen eingereicht, herzlichen Glückwunsch! Bei Springcast haben wir festgestellt, dass Spotify, Apple und Google sich mit der Genehmigung deiner Podcast-Sendung Zeit lassen. Das bedeutet, dass ...